Golden Boys

Boys are back...

Nach ihrer fünfjährigen Las Vegas-Tournee durch Möbelhäuser und Seniorenzentren heißt es endlich: „The Boys are back in Town!“ Über viele Jahre hinweg waren die Rock'n'Roller aus Lippe in ihren markanten schwarzen Anzügen und in weiblicher Begleitung als Reisende in Sachen Rock'n'Roll, Soul und R'n'B auf den Bühnen der Region unterwegs.
Jetzt haben The Golden Boys ihre Bowlinghemden frisch gebügelt, die Gitarren etwas tiefer gehängt und liefern im Quartett ab - kompromissloser, härter und gerechter denn je. Rock'n'Roll wechselt sich mit wüstentrockenem Americana-Sound zwischen Country- und Roadhouse-Blues, Texmex oder Swamp sowie ins Rockabilly-Gewand gegossenen Klassikern ab.

Dabei legen Hagen Niewald (g.), Maic Brügge (d.) sowie Thorsten Fass (g.) und Sven Koch (vox, b.) die Betonung mal mehr auf swingendem Roll, mal mehr auf druckvollem Rock, der den Staub von den Highways pustet und den Frühling in die Hüften schießen lässt.

coming soon...!

Snow
Forest
Mountains
Snow
Forest
Mountains
Snow
Forest
Mountains

Sven

Mit seinem Bass hat Sven Koch lange Jahre Marmor in Carrara gespalten und Fjorde in Finnland gefräst. Inzwischen geht er aber gern seinem zweiten großen Hobby nach und jagt nicht nur das Hohe C, sondern trinkt es manchmal auch.

Hagen

Die Telecaster ist für Hagen Niewald ein sechssaitiges Äquivalent zum Sherman-Panzer oder der Kalaschnikow: unverwüstlich und bewährt. In den Sechzigern hat er darauf Surfer in Kalifornien begleitet, und zwar ohne Kiel!

Thorsten

Der Lieblingstag von Thorsten Fass ist der Straturday, denn dann wird stets die Gitarre gekämmt, und es geht auf die Piste. Man sagt, dass seine 8tel- und 16tel Noten stets etwas schneller sind als die von anderen. Da ist was dran.

Maic

An den Drums ist Maic Brügge für einen Kick bekannt, von dem Bruce Lee nur träumen konnte. Für die Felle seines Sets verwendet er feinstes Kobe-Rind - selbst abgezogen, versteht sich. Mit bloßen Fingernägeln.

Mail us